Kanu-Camp: 3 Tage unterwegs in den Donauauen! Von 29.08. bis 31.08.2018.

Admin bar avatar
Bewertungen (0)
€270.00
Lagerfeuer

Mit dem Kanu in die Wildnis. Abenteuer pur!

Drei Tage Abenteuer in der Au.

Mit dem Kanu sind wir unterwegs – in den Donauauen bei Stopfenreuth und  Hainburg. Im Nationalpark erleben wir viele unvergessliche Abenteuer.

So kann der Sommer enden!

Die Ferienzeit neigt sich dem Ende zu und Ihr Kind erlebt noch einmal ein besonderes EasyDays Abenteuer zum Energietanken für den Herbst.

Ausgangspunkt ist Hainburg bzw. Stopfenreuth. Mit dem Kanu geht die Fahrt in die Wildnis der Donau-Auen. Im Freien campen, Natur pur und neue Herausforderungen in der Gruppe meistern, das ist der Rahmen für unser Abenteuer. Die Abende lassen wir mit spannenden Spielen und Aufgaben in gemütlicher Runde ausklingen.

Wir sichten Graureiher, Schwäne, Störche und viele andere seltene Vogelarten, mit etwas Glück vielleicht sogar Biber.

Drei Tage und zwei Nächte voller Naturerlebnisse und Spaß stehen auf dem Programm. Gleichzeitig erweitert Ihr Kind die eigenen Grenzen und stärkt das Vertrauen in sich selbst. Durch diese Erfahrung und Erfolge kann das neue Schuljahr energievoll beginnen. Die neu gewonnene Selbstsicherheit und der spielerische Umgang mit Herausforderungen minimiert nachhaltig den schulischen Druck.

Sicherheit ist das Um und Auf!

Schwimmwesten

Alle tragen sicher anliegende Schwimmwesten, viele sind sogar mit Signalpfeifen ausgestattet.

Die Schwimmwesten schützen dreifach!,
1. Die Schwimmkörper schützen vor dem Untergehen im Wasser.
2. Die Westen sind ein wirksamer Aufprall- und Verletzungsschutz.
3. Unterkühlung ist eine oft unterschätzte Gefahr. Die eng anliegenden Westen halten kaltes Wasser vom Körperkern fern.

Boote

Unsere Boote sind wildwassertaugliche Schlauchkanadier. Diese sind besonders kentersicher und robust. Die Sicherheit wird zusätzlich gesteigert, weil wir mit mehreren Booten unterwegs sind. So bilden wir die sagenumwobene, unbezwingbare EasyDays-Flotte!

Sicherheitseinschulung

Bevor wir starten sprechen wir über das Verhalten in Notsituationen und vieles mehr. Beim “Safety-Talk” wird auch das Verhalten in der Gruppe und in der Natur thematisiert.

Betreuungsschlüssel
5:1 bis maximal 7:1 . Das bedeutet, dass pro fünf bis sieben Teilnehmenden eine Betreuungsperson mitfährt. Dennoch lernen die Kinder bei unserer Reise auch einen hohen Grad an Eigenverantwortung kennen.

 Zecken

Eine der größten Gefahren sind  Zeckenbisse. Wir empfehlen daher eine FSME-Impfung für Ihr Kind.

Verpflegung

Die Mahlzeiten sind der Umgebung angepasst. Wir starten mit einem leckeren Frühstück, eine Jause gibt es während der Fahrten und am Abend grillen wir am Lagerfeuer.

Features

  • Aktivitäten 8
  • Weitere Kosten 0
  • Dauer 24 St./Tag
  • Alter 12 - 16 Jahre
  • Sprache Deutsch
  • Teilnehmende 2
  • Zertifikat Ja
€270.00
Diese Webseite verwendet Cookies! Durch das Weitersurfen auf der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Dazu speichern wir einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen, um die Zugriffe auf unsere Webseite gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung analysieren zu können. Wenn Sie sich gegen ein Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, das Ihre Auswahl für ein Jahr speichert. Akzeptieren / Ablehnen
751